So bereiten Sie sich auf die kommende Saison vor

.

Köderpflege

Aufgebogene oder rostige Sprengringe, Wirbel oder Karabiner müssen ersetzt werden.
Kontrollieten Sie, ob die Haken angerostet oder unscharf sind und wechseln Sie diese aus oder schärfen Sie sie nach.

. 


Schnurwechsel

Wechseln Sie ihre monofile Schnur mindestens einmal im Jahr, denn diese verlieren an Tragkraft, Dehnbarkeit und Geschmeidigkeit. Füllen Sie die Rolle immer möglichst voll, ohne jedoch die Spulenkante zu überfüllen. (Perükenbildung). Auch geflochtene Schnüre müssen regelmässig ersetzt werden, da durch feine Verletzungen der Schnur die Abriebfestigkeit und die Tragkraft stark verringert wird.


Rolle ölen

Bringen Sie Ihre Shimano Rollen regelmässig zu einem Fachhändler und lassen Sie diese Pflegen. Viele Shimano Rollen haben ein so genanntes "Easy Maintenance" System. Direkt hinter dem Rotor ist auf der linken Rollenseite eine kleine Schraube montiert. Lösen Sie diese und geben Sie ein paar Tropfen des mitgelieferten Rollenöls in die Öffnung.
. 


Ringe kontrollieren

Kontrollieren Sie regelmässig die Ringeinlage. Schon kleine Risse in der Keramikeinlage können die Schnur stark beschädigen und somit zu Schnurbruch führen! Dies können Sie ganz einfach mit einem Wattstäbchen machen, indem Sie dieses der Ringeinlage nach führen. Bleiben Wattefussel am Ring haften, ist die Einlage defekt und muss erneuert werden!


.

.

.


.


.


.


.